Haftung

Haftungsseminar

Dieses 2-Tägige Seminar vermittelt den Teilnehmern alle notwendigen rechtlichen und praktischen Kenntnisse, die für eine korrekte Bearbeitung von Transportschäden erforderlich sind.

Neben den  allgemeinen Grundlagen aus den Bereichen HGB, ADSp, CMR, Logistik AGB, Warschauer Abkommen und Montrealer Übereinkommen wird die Schadenbearbeitung anhand von Praxisfällen erörtert.

Desweiteren werden vertragliche und außervertragliche Haftung , unterschiedliche Haftungsprinzipien und Schadenarten, die Rechtsposition des Empfängers,  die Pflichten des Auftraggebers gegenüber dem Spediteur , die Pflichtverletzungen und die Beweispflichten sämtlicher am Transport beteiligten Parteien besprochen. Haftungsbegrenzungen, grobe Fahrlässigkeit und Organisationsverschulden bei  multimodalen Beförderungen gehören ebenso zu den Themen die behandelt werden.

Die Teilnehmer/-innen werden nach erfolgreich absolviertem Seminar sicherer im Umgang mit den unterschiedlichen Haftungsfragen umgehen können  und erkennen leicht die Risikopotentiale, wenn nicht korrekt gehandelt wird. Das erworbene Fachwissen ermöglicht den Absolventen den Kunden kompetent zu beraten. Sowohl die Teilnehmer als auch der Arbeitgeber profitieren von dem erworbenen Wissen.

Ansprechpartner

Thuvarakan Thayaparan
Leiter Aus- & Weiterbildung

Farmstraße 118
64546 Mörfelden-Walldorf

T     +49 (0) 6105 – 97 898 34
F     +49 (0) 6105 – 97 898 33
E      t.thayaparan@logistic-people-academy.de

Kommentare sind geschlossen.